Ein Blick zurück

Conrad Platen, geb.1.2.1888 in Bagow bei Brandenburg, verheiratet, 4 Kinder, macht sich selbstständig in Neustadt/Dosse mit einem Fahrradhandel und einer Reparatur-Werkstatt.

Opelvertretung und Shell-Tankstelle am in Neustadt/Dosse.

Der Sohn des Gründers (Helmut Platen, Kfz-Meister) übernimmt den Kfz-Betrieb. Dort kümmerte er sich unter anderem um die Reparaturen von B1000, Simson und MZ, selbstständig durch die DDR-Zeit hindurch.

Eröffnung des Ford-Autohauses und -Vertragswerkstatt in der Bahnhofstraße Neustadt/Dosse.

Eröffnung des zweiten Autohauses (Ford) in Neuruppin als Autocenter König & Platen GmbH. Volker König und Ute König, geb. Platen führen die Betriebe weiter.

Bau des Autohauses in Neuruppin und Umzug in die Neustädter Straße 24b.

Bau der Tankstelle in der Neustädter Straße 24a; erst DEA jetzt Shell.

Übernahme des Kyritzer VOLVO-Autohauses als Auto König GmbH.

Mazda wird in Neuruppin in das Angebot aufgenommen.

Eröffnung des VOLVO Autohauses in Oranienburg (Aktiv bis 2009).

Shell-Standorte Gransee und Neuruppin Heinrich-Rau-Str. werden durch die König Gruppe übernommen.

Standort des Volvohändlers Jänsch in Berlin Reinickendorf wird als Volvobetrieb fortgeführt unter der Firmierung Autocenter König & Platen GmbH.

Die Marke Hyundai wird am Standort Berlin vom Autocenter König & Platen GmbH als Vertragshändler und Vertragswerkstatt
zusätzlich zur Marke Volvo präsentiert.

Der Betrieb des Volvo Vertragspartner Autohaus Ladendorff GmbH wird von Autocenter König & Platen GmbH fortgeführt.

20 jähriges Firmenjubiläum unter der Geschäftsleitung von Ute und Volker König in Neuruppin.

01.01.2018 Umzug von Kyritz und Neustadt Dosse nach Neuruppin.